Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten Fleece Kleidung zu waschen und zu trocknen. Hier geben wir dir die wichtigsten Tipps die du beachten solltest, damit dein Lieblings Piece weitere Jahrzehnte überlebt. Vorausgesetzt werden normale Grundkenntnisse im Umgang mit Textilien beim waschen. Sprich; Buntwäsche, schwarz zu weiß Wäsche und Art der Verschmutzung. Hier zu folgende Tipps; 


Pflegeanleitung
Grundsätzlich, schau erst mal ob in deinem Vintage Piece noch eine Pflegeanleitung zur Orientierung von damals vorhanden ist. Dort sollte im Bestfall stehen, bei wie viel Grad dein Sweater oder deine Fleece Jacke gewaschen werden kann und ob es Trockner geeignet ist. Falls das nicht mehr möglich ist folge dem nächsten.

Material 
Fleece besitzt eine kuschlige, aufgeraute Oberfläche. Klassisches Fleece wird aus Polyester herstellt, aber mittlerweile gibt es auch Fleece Stoffe aus Wolle, Baumwolle oder verschiedenen FasermischungenDaher kann es vom Vorteil für die Pflege sein zu wissen, aus welchem Material dein Sweater besteht. Falls kein Etikett vorhanden ist folge dem nächsten Tipp.

Waschen
Fleece ist ein spezieller Stoff mit besonderen Eigenschaften. Daher sollte es bei Unwissenheit immer auf einer niedrigen Temperatur gewaschen werden bei maximal 800 Umdrehungen. Moderne Waschmittel wirken auch schon bei niedrigen Temperaturen unter 40 Grad effizient.

Trocknen
Durch die aufgeraute, kuschelige Oberfläche von Fleece, ist es leichter für die Kleidung schneller zu trocknen. Durch die offenen Fasern vom Fleece ist es möglich, dass das Wasser vom Waschgang schneller verdutzen kann. Die Benutzung von einem Trockner empfehlen wir nicht. Im Trocknersieb sammeln sich klassisch die Fasern aus dem Vorgang. Das ist ein Zeichen, dass das Piece buchstäblich an Material verliert. Einfache Trocknung an der Luft ist völlig ausreichend.

    Die Pieces werden dir Gefallen!